Angstfrei fliegen

Öffnen Sie Ihr Tor zur Welt

 

Auch heute noch ist die Angst vor dem Fliegen weit verbreitet. Man kann sich damit arrangieren, zum Beispiel in dem man schlicht kein Flugzeug besteigt. Andere versuchen, die Angst mit Medikamenten oder Alkohol zu unterdrücken. Auch psychologische Methoden, wie z.B. Entspannungstechniken können helfen.

Mit der Flugangst zu leben hat Folgen. So wird die Urlaubsplanung sehr eingeschränkt und für diejenigen, die aus beruflichen Gründen fliegen müssen, kann sie die Karriere beeinflussen. Wer es trotz der Angst schafft, ins Flugzeug zu steigen, erreicht unter großem Stress das Ziel. Kein idealer Beginn für einen entspannten Urlaub oder einen wichtigen Geschäftstermin, zumal der Gedanke an den Rückflug auch immer präsent ist.

Die Welt ist voll von attraktiven Orten, die zu besuchen sich lohnt. Die meisten davon sind realistisch nur mit dem Flugzeug zu erreichen. Lange Reisen mit Auto, Bahn oder Schiff sind meist keine Alternative. Wenn man dabei noch alle Krisengebiete auf dem Weg zum Ziel umfahren will, braucht man sehr viel Zeit und Geld.

Kurzum: Wenn Sie die Traumziele besuchen möchten, gibt es oft nur eine Möglichkeit – das Flugzeug.

Fliegen ist schnell, relativ preiswert und sicher!

und hier komme ich ins Spiel -> Über mich